wir sind eine Gemeinde der Evangelischen Brüder-Unität, einer Kirche, die auch als Herrnhuter Brüdergemeine bekannt ist.
Unsere Gemeinde in Niesky wurde 1742 für Glaubensflüchtlinge aus Böhmen gegründet, die mit Herrnhut in Verbindung standen.
Heute zählen wir ungefähr 300 Mitglieder, die teils am Ort, teils in der Umgebung wohnen. Manche sind in der Brüdergemeine groß geworden, andere haben sie erst vor kurzem kennengelernt. Viele gehören als Doppelmitglied auch der Evangelischen Landeskirche an.

Die Brüdergemeine weiß sich in der Lehre den anderen evangelischen Kirchen verbunden und zugehörig. Wir sehen unsere besondere Aufgabe darin, Menschen auf den Weg des Glaubens einzuladen. Für uns ist die Mitte des Glaubens Jesus Christus, der Sohn Gottes, der unser Bruder und Heiland geworden ist.

Traditionell sprechen wir uns in unserer Gemeinde gegenseitig als Brüder und Schwestern an, weil wir wissen, dass Gott uns zur Gemeinschaft beruft.
Das gemeinsame Hören auf Gottes Wort, ein gutes Miteinander im gegenseitigen Umgang, Freude an der Musik, ein Reichtum an schönen Traditionen und eine lebendige Kinder- und Jugendarbeit prägen das Leben unserer Gemeinde.

Die Losung des Tages

Donnerstag, 23. Mai 2024

Das Volk, das im Finstern wandelt, sieht ein großes Licht, und über denen, die da wohnen im finstern Lande, scheint es hell. Jesaja 9,1

Da die Weisen den Stern sahen, wurden sie hocherfreut und gingen in das Haus und sahen das Kindlein mit Maria, seiner Mutter, und fielen nieder und beteten es an. Matthäus 2,10-11